sockenmonster basteln in kita & schule

copyright Claudia Timmann


gestaltungslust. feinmotorik. KUNST. MITEINANDER. empathie. spass. kreativität. sprache. STOLZ handpuppenspiel. BEGEISTERUNG. geschichten erfinden. Haptik. Aktivität. Zuschauen. Individuell.


sockenmonster-basteln in kitas und in schulen

DeinSockenmonster bastelt mit Begeisterung mit Kindern in Kitas und Schulen Sockenmonster. Wir kommen mit dem ganzen schönen und vielfältigen Material zu Euch in die Einrichtung. Ob einfach zum Spaß oder für ein bestimmtes Projekt. Die kreativen Sockenmonster unterstützen mit Spaß Projekte für das Üben phonologischer Bewusstheit und Sprachförderung.

 

Durch das kreative Gestalten der eigenen Sockenhandpuppe identifizieren sich die Kinder ganz besonders mit ihrer Figur. Sobald ein Kind seine Handpuppe auf der Hand hat, beginnt es sofort damit zu sprechen und zu spielen.

Die Sockenmonster sind wild, frech, schüchtern, fröhlich, auch mal traurig oder wütend und ganz echt wie das natürliche Empfinden der Kinder. Und wandelbar wie die Charaktere in der erfundenen Geschichte.

interkulturell - jede sprache der Welt

 Das Sprechen miteinander, gemeinsam spielen, Geschichten erfinden, Rollen verteilen, sich in Gruppen zusammen finden, eine kleine Aufführung einüben und toll: vor anderen Kindern das kleine Puppenspiel vorführen! APPLAUS!!!

 

Gerade auch für viele unterschiedliche Kulturen ein tolles kreatives gemeinsames Bastel-Projekt, eben interkulturell. Denn die Sockenmonster können jede Sprache der Welt sprechen :-) Und erleichtern spielerisch das Erlernen der deutschen Sprache.


und das sagen die teilnehmer über uns

Gerlinde Khawaja, Leitung

Bücherhalle Mümmelmannsberg

Im Februar 2019 begeisterte die ideenreiche Grafikerin Kerstin Ploß bei uns eine 1. Grundschulklasse mit ihrem Sockenmonster-Workshop. Mit ihrer freundlich lockeren Art nahm sie die Kinder gleich für sich ein. Nach einer kurzen Präsentation des vielfältigen Materials konnte jedes Kind sein Sockenmonster ganz nach eigenem Geschmack gestalten und am Ende waren alle sehr zufrieden. Auch die begleitenden Lehrerinnen waren total begeistert und fragten an, ob man diesen Workshop noch mal wiederholen könnte. Am Ende zeigte Frau Ploß den Kindern noch einige Tricks, z.B. wie man mit so einem Sockenmonster spricht und wie man es mit der Hand bewegt, um eine kleine Theateraufführung zu machen.
Eine tolle Veranstaltung, die kreativ und spielerisch Sprachförderung vermittelt.

 

Wir waren von diesem Angebot so begeistert, dass wir Frau Ploß gleich zum Familiensamstag im August eingeladen haben. Dort konnte sie sich vor begeistert teilnehmenden Kindern kaum retten. Zwei weitere Veranstaltungen im November sind geplant, auf die sich 2 Grundschulklassen schon sehr freuen.
Empfehlung: 5 Sterne



Marianne Ahrens, Betriebsleitung Elbkinder Kita Rauchstraße 

 

"Das Sockenmonster ist eine tolle Idee, Kindern eine spannende, phantasievolle und interessante Puppe zu vermitteln. Die Kinder hatten viel Spaß, konnten mit viel Fantasie die Materialien kreativ zusammenstellen und gestalteten tolle Monster. Ganz besonders schätzen wir, Kerstin deine liebevolle, einfühlsame Vermittlung im Umgang mit Kindern. Somit ein
gelungenes Projekt."

Kerstin Dohndorf, Leitung Kita Kinderinsel

 

"Die Sockenmonster haben 2018 die Kita Kinderinsel in Wentorf erobert Im Rahmen des Herbstferienprogrammes haben 13 Hortkinder eine tolle Monsterbande geschaffen. Dem haben die Mitarbeiter*innen der Kita im Rahmen einer Dienstbesprechung im Dezember 2018 nachgeeifert.

Beide Angebote waren sehr gut vorbereitet und mit einer üppigen Materialauswahl ausgestattet. Alle Schritte wurden freundlich und hilfsbereit durch die „Monster"- Fachfrau Kerstin Ploß begleitet. Das Team der Kinderinsel kann dieses Angebot auf jeden Fall weiterempfehlen J"



Nadja Schwank, Lehrerin IVK 3/4

 

"Diese Puppen laden zum Rollenspiel ein. Die selbstgestalteten Sockenmonster sprechen Jungs und Mädchen gleichermaßen an. Während Mädchen ohnehin gern mit Puppen spielen und ihnen die Haare flechten, haben nun auch endlich die Jungs die Gelegenheit, mit Puppen zu spielen. Hier entstehen pfiffige Kerle mit coolem Kurzhaarschnitt, sportlichen Trikots und kessen Sprüchen. Durch ihre persönliche Handpuppe kommen meine Schüler ins freie Sprechen. Sie sind sofort motiviert, sich in Kleingruppen Szenen auszudenken oder nachzuspielen. Auch Kinder, die beim "richtigen", Theaterspielen schüchtern und zurückhaltend sind, kommen durch die Handpuppe ins freie Sprechen und Spielen. Ihre Stimmlage verändert sich, sie gehen in ihrer Rolle auf.
Bei Aufführungen sind jüngere Schüler begeisterte Zuschauer, die nur auf die Sockenmonster schauen und nicht auf das spielende Kind. Und natürlich möchten sie dann auch selbst ein Sockenmonster basteln, um auch so spielen zu können...."

Dr. Annegret Boehm, Vorstandsvorsitzende Leseleo e.V.

 

"Es ist großartig, wie durch Handpuppenspiel Kinder ihr Herz öffnen und aus der Kinderseele heraus zum Sprechen kommen. Frau Ploß verstellt dabei ihre Stimme, stellt gezielt Fragen an das Kind und bringt dieses zum Sprechen. Kinder überwinden Sprachbarrieren und durch die geschickte Gesprächsführung bekommen sie Wortmaterial, um zielführend zu kommunizieren. Dabei identifizieren sie sich mit der Puppe. Das macht Frau Ploß großartig! Sie sprechen und lachen. Sowohl in der frühkindlichen Sprachförderung (KITA) als auch im Bereich Logopädie ist das Sprechen lernen mit Puppen verankert. Dabei ist die Methode nicht neu. Haben wir nicht schon seit hunderten von Jahren dem Puppenspieler auf dem Marktplatz mit großer Freude zugehört?"



sockenmonster für euer weihnachten!

 

 

Der 24. August ist vorbei - oh Schreck, weniger als 4 Monate, dann ist schon wieder Weihnachten!

 

Wenn Du jetzt Eure Weihnachtsfeier planst, dann frage doch bei uns an, ob wir noch Zeit haben mit unserem fröhlichen Weihnachts-Sockenmonster-Basteln zu Eurer Feier zu kommen. Die Termine sind begrenzt!

 

Wir freuen uns auf Eure Anfrage für ein unvergessliches kreatives Erlebnis in Eurer Einrichtung mit vielen begeisterten Kindern.



Projektanfrage

Du möchtest ein tolles Projekt initiieren oder Dein Sommerfest feiern und kreative und tolle Sockenmonster mit Deinen Kindern basteln?

Das ist die beste Idee, die Du je hattest :-)

 

Die vielen Kuschelsocken in allen Farben der Welt und ganz viel tolles verschiedenes Bastelmaterial bringen wir alles mit zu Euch.

Wir brauchen nur einen großen Tisch und einen Stromanschluss. 

Dauer 2 Stunden bei Euch vor Ort. In dieser Zeit bastelt eine Vorschulgruppe/Klasse Sockenmonster und es gibt eine kleine Einführung in das Handpuppenspiel.

Honorarkosten auf Anfrage. Zu dem Honorar kommen 5 € Materialkosten je Monster (ggf. von den Eltern). 

 

Wir freuen uns auf Deine Nachricht über das Kontaktformular oder schreibe an post@deinsockenmonster.de