Wackelaugen-Vielfalt


wackelaugen schauen dir tief in die augen

Sockenmonster mit Wackelaugen können bestens beweglich gucken. Du kannst die Wackelaugen direkt auf die Socke aufkleben oder vorher auf einem anderen Teil befestigen. Direkt auf der Socken bedeutet, dass die Augen eher nach oben schauen. Auf z.B. einem Pompom befestigt kannst Du die Augen auch so befestigen, dass sie direkt nach vorne schauen. Die kombinierte Augenvariante am besten mit Heißkleber befestigen, nur Wackelaugen halten auch prima mit UHU.

Und natürlich kann Dein Monster auch drei, vier oder fünf Augen haben. Oder auf Fühlern sowie an der Rückenseite. Hättest Du nicht auch manchmal gerne hinten Augen? :-)

 

Als Faustregel gilt, die Position der Augen entscheidet ganz wesentlich wie das Gesicht aussieht und daher: als erstes die Augen aufkleben. Probiere in aller Ruhe aus bevor Du klebst. Eine lange Schnute, ein kurzes Stupsnasengesicht oder in der Mitte?

In der Kategorie Tipps und Tricks findest Du ein paar Beispiele :-)

 

TIPP! Bie Wackelaugen die selbstklebend sind - die Folie muss ab! Kein Klebstoff der Welt hält auf diesen PVC-Folien. Wenn Du die Folie abgezogen hast, trotzdem noch Heißkleber oder UHU auftragen und dann auf der Socke festdrücken. Dann halten die Augen langlebiger.

TIPP! Die Wackelaugen unterschiedlicher Größen und Arten lassen sich prima in Perlenkästen aufbewahren. Dann hast Du immer Ordnung statt Augenwirrwarr. Es ist sehr mühsam viele Augen anzustarren und darin das Passende zu entdecken.

TIPP! Wackelaugen ohne Wimpern in verschiedenen Größen gibt es auch in Großpackungen im Onlinehandel bei VBS Hobby  - unschlagbar günstig und gute Qualität und ohne nervige Selbstklebefolie. 12 mm ist eher klein, 16 mm und 20 mm im Durchmesser sind eine wunderbare Größe. 30 mm ist schon seeehr riesig.